probieren


probieren
abschmecken; versuchen; testen; kosten; degustieren; schmecken; zu erkennen geben, dass man etwas zu tun gedenkt; (sich) bemühen (um); Anstalten machen (umgangssprachlich); im Begriff sein, etwas zu tun; etwas gerade tun wollen; suchen zu; (sich) wagen (an); erproben; sein Glück versuchen (umgangssprachlich); (sich) herantrauen (an); austesten; ausprobieren; hineinschnuppern

* * *

pro|bie|ren [pro'bi:rən]:
a) <itr.; hat versuchen, ob etwas möglich, durchzuführen ist:
ich probier mal, ob sich die Kiste öffnen lässt.
Syn.: ausprobieren, die Probe machen, erproben, kontrollieren, nachsehen, prüfen, testen, überprüfen, untersuchen.
b) <tr.; hat eine Speise o. Ä. auf ihren Geschmack prüfen:
die Suppe, den Wein probieren.
Syn.: 1 kosten, versuchen.
c) proben:
eine Szene probieren.
Syn.: sich aneignen, einstudieren, sich erarbeiten, proben.

* * *

pro|bie|ren 〈V. tr.; hat
2. 〈Theat.〉 = proben
3. auf den Geschmack prüfen, kosten (Speise)
● kannst du das auch? ich hab es noch nicht probiert; ein Getränk, eine Soße \probieren; den Kopfstand, das Radfahren, Schwimmen \probieren; Probieren geht über Studieren 〈Sprichw.〉; lass mich (es) mal \probieren!; willst du es einmal \probieren? [<lat. probare „erproben, prüfen“]

* * *

pro|bie|ren <sw. V.; hat [mhd. probieren < lat. probare = beurteilen; billigen]:
1. versuchen, ob etw. möglich, durchführbar ist:
lasst mich mal p., das Feuer anzuzünden;
Spr Probieren geht über Studieren.
2. auf seine Eignung prüfen, ausprobieren:
ein neues Medikament p.
3. durch eine Kostprobe den Geschmack von etw. prüfen, bevor man mehr davon isst od. trinkt:
warum willst du die Suppe nicht wenigstens p.?
4. proben:
eine Szene p.

* * *

pro|bie|ren <sw. V.; hat [mhd. probieren < lat. probare = beurteilen; billigen]: 1. versuchen, ob etw. möglich, durchführbar ist: habt ihr probiert, ob es geht?; lasst mich mal p., das Feuer anzuzünden; „Kannst du mir helfen?“ - „Ich will es p.“; sie hat es bei verschiedenen Firmen probiert, überall erfolglos; Ich probiere es noch einmal mit einem Helm (Remarque, Westen 153); Ü er hat es bei ihr probiert (hat versucht, mit ihr zu flirten, mit ihr anzubändeln); ich will es mit Ihnen p. (will Ihnen die Chance geben, sich zu bewähren); wir wollen es noch einmal miteinander p. (wollen noch einmal versuchen, miteinander auszukommen); <subst.:> Spr Probieren geht über Studieren. 2. auf seine Eignung prüfen, ausprobieren: ein neues Medikament, ein wirkungsvolleres Mittel p.; Haben sie doch von neuem ihre eigene Körperlichkeit entdeckt und probieren von Joga bis Joghurt so gut wie alles, was ihre alternde Physis auf dem früheren Niveau ... halten könnte (Schreiber, Krise 20); sie probierte Schuhe, die neue Hose. 3. durch eine Kostprobe den Geschmack von etw. prüfen, bevor man mehr davon isst od. trinkt: diesen Wein, diesen Whisky musst du unbedingt p.; warum willst du die Suppe nicht wenigstens p.? 4. (Theater Jargon): proben: eine Szene p.; Die Generalprobe dauerte zehn, zwölf Stunden, weil immer wieder neu probiert werden musste (Spiegel 25, 1992, 139).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Probieren — Probieren, verb. reg. act. welches aus dem Lat. probare entlehnet ist, und nur im gemeinen Leben gebraucht wird. 1) Die Möglichkeit und Beschaffenheit einer Sache aus Erfahrung oder eigner Empfindung zu erkennen suchen; wo es sich weiter… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • probieren — V. (Grundstufe) überprüfen, wie etw. schmeckt Synonyme: kosten, versuchen Beispiele: Du musst unbedingt meinen Braten probieren. Bei der Party hat er von allem ein bisschen probiert. probieren V. (Aufbaustufe) sich bemühen, etw. Schwieriges zu… …   Extremes Deutsch

  • probieren — probieren, probiert, probierte, hat probiert 1. Haben Sie dieses Mittel schon einmal probiert? 2. Möchten Sie den Käse mal probieren? 3. Ich habe probiert, die Zeitung zu lesen, aber es war zu schwer …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Probieren — (lat.), prüfend versuchen; den wahren Gehalt eines Erzes untersuchen und bestimmen (s. Probierkunst); seltener soviel wie bewähren, beweisen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Probieren — Probieren, s. Probierkunst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • probieren — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Geschmack • schmecken • versuchen • ausprobieren Bsp.: • Ich mag den Geschmack von diesem Käse nicht. • …   Deutsch Wörterbuch

  • probieren — pro·bie·ren; probierte, hat probiert; [Vt] 1 etwas probieren versuchen, ob oder wie etwas (in der Praxis) geht ≈ testen, ausprobieren <ein Kunststück, ein neues Verfahren probieren>: p, wie schnell ein Auto fahren kann; Morgen will er… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • probieren — pro|bie|ren 〈V.〉 1. versuchen; den Kopfstand, das Radfahren probieren; Probieren geht über Studieren 〈Sprichw.〉 Praxis ist im Leben wichtiger als alle Theorie 2. Speisen probieren ihren Geschmack prüfen, kosten; ein Getränk, eine Soße probieren 3 …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • probieren — 1. die Probe machen, einen Versuch machen/starten, ein Experiment machen, versuchen. 2. ausprobieren, die Probe aufs Exempel machen, einem Test unterziehen, einer Prüfung unterwerfen/unterziehen, erproben, prüfen, testen, überprüfen; (ugs.): auf… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • probieren — Probe »Prüfung, Untersuchung; Beweisverfahren; Bewährung‹sversuch›; Muster, Teststück; (die einer künstlerischen Darbietung vorausgehende) Probeaufführung«: Das seit dem 15. Jh. bezeugte Substantiv ist aus mlat. proba »Prüfung, Untersuchung;… …   Das Herkunftswörterbuch